VANILIN (eigentlicher Name: Valentin Albrecht) ist in am 07 November1978 in Smirnovka, nahe Kostanay, Nord-Kasachstan geboren worden.

 

Hat sich mit 11 Jahren selbst in einer Musikschule angemeldet und 3,5 Jahre lang besucht .

 

Aber da an dieser Schule kein Gitarrenunterricht angeboten wurde, hat er die ersten Gitarrengriffe von seinem älteren Bruder Viktor gelernt.

 

Mit 15 Jahren musste er die Musikschule wegen dem Umzug nach Deutschland abbrechen.

 

Die Lebensumstellungen haben ihn dazu bewegt den ersten Song „Nostalgia“ zu schreiben. Es folgten weitere und mittlerweile sind es schon über 50 Songs.

 

Die Lieder sind fast immer melancholisch-traurig und sind auf Russisch geschrieben worden, es gibt aber auch Songs auf Deutsch, Ukrainisch und Englisch.

 

 

 

Der Künstlername VANILIN ist von ihm ganz bewusst gewählt worden, denn sein Traum war es Kinder namens Vanja und Lina zu haben. Da aber die damalige Beziehung traurig und schmerzhaft ausseinander ging, beschloss er sich selbst VANILIN zu nennen um die Errinerung an die „Wunschkinder“ zu bewaren.

 

 

 

VANILIN hatte die ersten und meisten Auftritte in verschiedensten Locations in der Stadt Marburg / Hessen, wo er in der Zeit von 2000 bis 2003 die Ausbildung zum Physiotherapeuten absolviert hat.

 

 

 

Die erste CD mit dem Titel „Naliwaj bratok“ wurde von ihm im Jahr 2002 und das Album „VANILIN-owaja osen“ im Jahr 2007 aufgenommen.

 

 

 

Zusammengearbeitet hat er mit den Musikern von dem Ensemble „Karussell“, Gruppen: „Orion Express“ und „BeSpRiDeL“, mit der Sängerin Belaja Rosa, Rotjana und Rappern wie: Sakura, Mitja Udochkin und MC Solotoj.